start

Für die Zukunft der Tanzkunst:

Faire Verträge. Mitgestaltung. Gesundheitsschutz.

 

1. Konferenz - 06. Juni 2017 (PDF)

2. Konferenz - 19. Februar 2018

network

Das Network Dance versteht sich als Interessenvertretung der Tänzer*innen in den Ballett- und Tanzensembles in Deutschland. Die Struktur hierfür ist im Aufbau. Die Konferenzen des Network Dance dienen dem regelmäßigen Austausch zwischen den Ensemblesprecher*innen.

Ziel ist, dass die Tänzer*innen in den Ensembles selbstbewusste Mitgestalter*innen ihrer künstlerischen Arbeit werden und die Arbeitsbedingungen eine volle Entfaltung ihres kreativen und physischen Potentials für das künstlerische Schaffen des Ensembles ermöglichen.

Diese Ziele sollen im kontinuierlichen Dialog mit der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz, den Gewerkschaften, dem Deutschen Bühnenverein und den weiteren Verbänden und Institutionen wie Tanzmedizin Deutschland, Stiftung Tanz und Dachverband Tanz Deutschland erreicht werden.

goals

Für die Zukunft der Tanzkunst:

Faire Verträge. Mitgestaltung. Gesundheitsschutz.

In diesem Sinne stellt sich das Network Dance folgende Ziele:

  • Aufbau einer Struktur für das Netzwerk und zweite Konferenz der Tanz-Ensemblesprecher*innen
  • Website des Network Dance: Hilfestellung durch Information
  • Neues Tarifwerk „NV Bühne Tanz“ und flächendeckende gewerkschaftliche Organisation
  • Dialog über größere Unterstützung in der Transition: finanziell und ideell

Diese Ziele sollen im kontinuierlichen Dialog mit der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz, den Gewerkschaften, dem Deutschen Bühnenverein und den weiteren Verbänden und Institutionen wie Tanzmedizin Deutschland, Stiftung Tanz und Dachverband Tanz Deutschland erreicht werden.

conferences

Die Konferenzen des Network Dance dienen dem regelmäßigen Austausch zwischen den Ensemblesprecher*innen.

Die 1. Konferenz der Ensemblesprecher*innen fand am 06. Juni in Berlin statt. Lesen Sie hier das Ergebnisprotokoll.

Die 2. Konferenz ist für den 19. Februar 2018 in Berlin geplant.

support

Die Konferenzen und der Aufbau der Internetseite werden unterstützt durch den Dachverband Tanz Deutschland.

Das Ensemblenetzwerk braucht Unterstützung in der Kommunikation, im Sammeln von Informationen, für Übersetzung, Redaktion und Organisation der Konferenzen.

Ansprechpartner*innen sind Elinor Jagodnik (Berlin) und Friedrich Pohl (Düsseldorf) networkdance2017@gmail.com